News

Am 9. August 2017 gab es überraschenden Besuch im Haus der Inklusion der Lebenshilfe Ennstal in Liezen. Karin Tieber, Geschäftsführerin von Optik Tieber in Schladming, war gekommen, um eine Spende in der Höhe von 1.050 Euro zu übergeben.

Beim "Spuler-Treffen" der KW Szene Liezen Anfang Mai dieses Jahres auf dem Parkplatz der Shell-Tankstelle in Rottenmann leisteten die motorbegeisterten TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung einen finanziellen Beitrag für die Organisation des Treffens.

Am 2. August 2017 machten Christine, Bernhard, Willi, Melanie, Petra, Karoline, Rosa, Renate und Maria vom Lebenshilfe-Ennstal-Standort in Liezen einen Ausflug auf die Kaltenbachalm in der Großsölk - und sie machten Butter.

Bei der Charity-Bar des legendären Harley-Davidson-Treffens von 21. bis 25. Juni dieses Jahres in Schladming wurden 3.370 Euro Reinerlös gesammelt.

Mit Unterstützung durch Bund, Land und der Europäischen Union entsteht auf dem Areal des Gartenbauprojektes der Lebenshilfe Ennstal in Raumberg-Gumpenstein ein Heil- und Bauerngarten.

Während im Postshop der Grimmingwerkstätte in Stainach Pakete und Briefe aufgegeben und abgeholt sowie Überweisungen erledigt werden können, entstehen in den anderen Räumlichkeiten kreative Werkstücke.

Donnerstag, 6. Juli 2017, 12:48 Uhr: Wir bekommen ganz überraschend Besuch vom Werkstättenteam Liezen.

Am Vormittag des 4. Juli 2017 luden das LESEFORUM, das von einem Team der Lebenshilfe Ennstal/Rottenmann geführt wird, und die Lehranstalt für Sozialberufe der Stadt Rottenmann zum Spielevormittag ein.

2016 wurde und im Auftrag des Wörschacher Bürgermeisters Franz Lemmerer mit der Sanierung der Wanderwege im Gebiet der Wörschachklamm und der Eselranch begonnen. Im Juni 2017 folgte nun Teil zwei der Sanierungsarbeiten, die wiederum von TeilnehmerInnen der Produktionsschule Liezen durchgeführt wurden.

Am Vormittag des 28. Juni 2017 besuchten Schülerinnen und Schüler der Volksschule Gaishorn die Werkstätte der Lebenshilfe Rottenmann.

Seite 12 von 27