Ausstellung LEBENSELIXIER REISEN · Bilder aus aller Herren Länder · von Christian Binder & Elke Fürpaß

Ausstellung LEBENSELIXIER REISEN · Bilder aus aller Herren Länder · von Christian Binder & Elke Fürpaß © Elke Fürpaß/Christian Binder

LEBENSELIXIER REISEN · Bilder aus aller Herren Länder

Ab 9. November 2018 läuft im Haus der Inklusion in Liezen die Ausstellung "Lebenselixier Reisen" mit großformatigen Fotografien, die Christian Binder und Elke Fürpaß von ihren Reisen um die ganze Welt mitgebracht haben.

Die Ausstellung ist zu den Bürozeiten frei zugänglich:
Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr

Lebenshilfe Ennstal
Haus der Inklusion
Fronleichnamsweg 11
8940 Liezen

 

PORTRÄT
ELKE FÜRPASS
& CHRISTIAN BINDER

christian binder elke fuerpass web

Christian Binder reist schon seit über 30 Jahren durch die Weltgeschichte. Anfangs noch beruflich, seit 2007 nur noch privat. Reisen ist zur Passion geworden. Es ist die Freude am immer wieder Neuen in vielerlei Hinsicht und auch die Lust auf Abenteuer, die ihn in ein Flugzeug steigen lassen. „Abenteuer beginnen ja bekanntlich im Kopf – dort allerdings mit einer klaren Entscheidung: Gegen das Gewohnte, für das Unbekannte – gegen Routine, für die Neugier – gegen Sicherheit, für das Wagnis. Abenteuer sind das größtmögliche Gegenteil von Alltag. Und für jeden ist Abenteuer etwas anderes. Wir haben unseren Weg gefunden, Abenteuer zu definieren – wir reisen. " Wir lernen mit jedem Reisetag und hoffen dadurch auf unsere Weise den Blick für das Wesentliche zu schärfen“.
Elke Fürpaß begleitet ihn seit 10 Jahren auf diesem Weg und kann nun ihre lange gehegten Träume mit verwirklichen.
„Der Blick auf die Welt wird immer durch die persönliche Brille gefärbt bleiben, ist nie absolut. Aber jede Reise für sich birgt so viele neue Erfahrungen, dass die Schatztruhe meiner Erinnerungen immer wertvoller wird. Nie werde ich die Menschen anderswo, in ihrem mir fremden Kulturkreis, wirklich verstehen können, aber ich durfte einen Blick in ihre Welt werfen. Und das ist wunderbar.“
Die beiden treffen keine Entscheidung darüber, welches Land am spannendsten war, welche Reise am interessantesten. Immer ist es das Erleben an sich, das Eintauchen in die Fremdartigkeit, das sie am meisten fasziniert.
In den letzten zwei Jahren kam noch eine neue Dimension des Reisens dazu. Mit ihrem Allradexpeditionsmobil „Styros“, ein 18 Tonner von MAN, erkunden sie auf vier Rädern die Welt. Die Wüsten Marokkos und die abgelegenen Täler des Balkans haben es ihnen angetan ….. solange bis sie ihre Reise 2019 weiter in den Iran und den Oman führen wird.

 

BUCHTIPP ZUR AUSSTELLUNG:
BILD-GESCHICHTEN

bild geschichten buch christian binder elke fuerpass web

160 Seiten schwer, 290 x 240 mm groß und so bunt wie das Leben!
Das Buch mit beeindruckenden Bildern und berührenden Erfahrungsberichten.
Zu bestellen über: www.styros-weltreisen.at