Ausstellung IMPRESIONES FOTOGRÁFICAS

Ab 25. September 2020 präsentiert die Lebenshilfe Ennstal die inzwischen 10. Ausstellung im Haus der Inklusion. Diesmal mit impressionistischen Fotografien von Enrique Pardo Dominguez und mit Bildinterpretationen von Waltraud Gösweiner.


Mit seiner Kamera richtet Enrique Pardo Dominguez seinen ganz besonderen Blick auf die Natur – auf die Natur im Großen und Kleinen. In seinen Bildern fängt er die Stimmungen, die Momente und die Seele der Natur ein. Ein Teil dieser Bilder wird von Waltraud Gösweiner malerisch interpretiert.

Enrique Pardo Dominguez sagt: "Wir steigen nie zweimal in den selben Fluss. Alles ist in ständiger Veränderung. Aber die Realität ist manchmal zu schön, um sie verschwinden zu lassen."
So hat es sich der Fotograf in seiner Arbeit zur Aufgabe gestellt, genau diese besonderen Momente der Natur, der Wirklichkeit einzufangen, um vielleicht doch ein zweites Mal "in den selben Fluss" steigen zu können.

Ausstellung IMPRESIONES FOTOGRÁFICAS
ab 25. September 2020 bis April 2021
im HAUS DER INKLUSION DER LEBENSHILFE ENNSTAL
Fronleichnamsweg 11 · 8940 Liezen

Weitere Infos zur Arbeit von Enrique Pardo Dominguez gibt es hier.