Verein

Die Lebenshilfe Ennstal ist ein gemeinnütziger Verein, um Förder- und Wohnmöglichkeiten für Menschen (mit Handicaps) im Einzugsbereich des Enns- und Paltentales im Bezirk Liezen zu schaffen.

Was als kleine Elterninitiative im Februar 1980 im ersten Haus in der Bahnhofstraße in Stainach begonnen hat, ist heute ein professionell organisierter Dienstleistungsbetrieb mit vier Standorten in Stainach, Liezen, Admont und Rottenmann.

In diesen Standorten werden Menschen aller Altersstufen nach ihren individuellen Bedürfnissen auf ihrem Lebensweg begleitet. Das Dienstleistungsangebot reicht von der Mobilen Frühförderung und Familienbegleitung über berufsintegrative Dienste bis zur Rund-um-die-Uhr-Begleitung für Menschen mit hohem und höchstem Hilfebedarf. Im Projekt "Gartenbau" können Jugendliche mit Handicaps eine integrative Lehrausbildung als Landschaftsgärtner/in absovieren; in der Produktionsschule Liezen (in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice Steiermark) werden Jugendliche aktiv auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Durch die Partnerschaft mit dem Sozialministeriumservice Steiermark im "Netzwerk Berufliche Assistenz" ist es möglich, ein differenziertes und bedarfsgerechtes System zur Unterstützung von Menschen mit Handicaps und ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen anzubieten.

In allen Dienstleistungsbereichen, vor allem in den Tagesförderstätten und Wohnhäusern, wird auf der Grundlage des Konzeptes der "Neuen Autorität" gearbeitet, das mit weiteren bewährten, pädagogischen Methoden (wie SIVUS) in der täglichen Arbeit mit Herz und Hirn kombiniert wird.

Mit der "Benissimo Buffet-Catering GmbH" werden zusätzlich zum professionellen Cateringservice und der Lehrausbildung von Jugendlichen die Schulbuffets im Bundesschulzentrum Liezen, im BRG Stainach, im Stiftsgymnasium Admont sowie im LFZ Raumberg-Gumpenstein betrieben. Durch diese tägliche Begegnung mit hunderten jungen Menschen des Bezirkes lässt sich die "Idee der Inklusion" täglich von Neuem umsetzen und leben.

Ende wurde aus der Inititative Lebenshilfe-Ennstal·SPORT heraus die "EQUAL SPORT GmbH" gegründet – mit einem einzigartigen Fitness- und Trainingsangebot, das für Menschen mit Behinderung ebenso geeignet ist wie für Spitzensportler.

Mit rund 190 MitarbeiterInnen zählt die Lebenshilfe Ennstal zu den größten Dienstgebern in der Region.

Michael Fasching, BA Michael Fasching, BA Obmann (Leitungsorgan) · Verein Lebenshilfe Ennstal
Patrick Bubna-Litic Patrick Bubna-Litic Obmann-Stellvertreter · Verein Lebenshilfe Ennstal
Josef Schüller Josef Schüller Kassier · Verein Lebenshilfe Ennstal
Mag. Gertraud Bubna-Litic Mag. Gertraud Bubna-Litic Schriftführerin · Verein Lebenshilfe Ennstal
Mag. Angelika Fuchs Mag. Angelika Fuchs Vorstandsmitglied · Verein Lebenshilfe Ennstal
Dr. Waltraud Poier Dr. Waltraud Poier Vorstandsmitglied · Verein Lebenshilfe Ennstal
Katharina Marte Katharina Marte Vorstandsmitglied · Verein Lebenshilfe Ennstal

Mehr in dieser Kategorie: « Verwaltung Rechtsberatung »