Freitag, 29.04.2022

Vernissage "Wir machen blau"

Am 28. April 2022 lud die Lebenshilfe Ennstal zur Eröffnung der bereits 11. Ausstellung mit Werken der "Randkunst Graz" ins Haus der Inklusion in Liezen ein.

Unter dem Titel "Wir machen blau" zeigt die "Randkunst" der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH in Graz einen bunten Auschnitt aus ihrem Atelier.

"Randkunst rückt Outsider-Art ins Zentrum und begleitet KünstlerInnen mit Behinderung in der Umsetzung ihrer kreativen Visionen und schafft die Möglichkeit, ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln und ihr Potential voll auszuschöpfen. Die Künstlerinnen und Künstler experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken.
Viele von ihnen haben sich an zahlreichen Ausstellungen beteiligt und bei namhaften nationalen und internationalen Wettbewerben Preise gewonnen."

Geschäftsführerin Gertrude Rieger freute sich über den regen Besuch der Vernissage und die "Buntheit" der Ausstellung. Mag.a Christiane Schloffer, künstlerische Leiterin der Randkunst Graz, stellte die Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler vor und gab einen Einblick in die Arbeitsweise des Ateliers.
Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Benissimo Buffet-Catering GmbH.

Die Ausstellung ist ab sofort bis Herbst 2022 zu den
Büroöffnungzeiten im Haus der Inklusion am Fronleichnamsweg 11 frei zugänglich:
Montag bis Donnertag von 8 bis 16 UhrFreitag von 8 bis 12 Uhr

Informationen zur Randkunst Graz finden Sie hier.

Medien

Rundgang durch die Ausstellung "Wir machen blau" der Randkunst Graz im Haus der Inklusion der Lebenshilfe Ennstal in Liezen. lebenshilfe-ennstal | sowiedu