News

Er ist da: der druckfrische Rückblick auf das Jahr 2017 - mit vielen bunten Bildern, die einen ebenso bunten Einblick in die vielen Aktivitäten und das Leben in der Lebenshilfe Ennstal geben.

Ewald Eigenthaler freut sich über seine neue, kostenlose Brille von Optik Tieber in Schladming.

Die heute 3jährige Vasilina wurde ohne Hände geboren. Durch ein Video, das ihre Adoptiveltern Elmira und Chris Knutzen online stellten, wurde sie mit bisher rund 80 Millionen Klicks im „www“ berühmt.

Der Kunstverein „Die Heidi!“ lud am 28. März 2018 theaterbegeisterte KundInnen der Lebenshilfe Ennstal zum Casting ins CCW ein.

Am 14. März veranstaltete die Lebenshilfe Ennstal ihren "Lebenshilfe-Ennstal-Langlaufcup" in Kooperation mit den Schiklub Donnersbachwald.

Während aktuell noch die Austellung "Werden und Vergehen" mit Werken von Waltraud Gösweiner im Haus der Inklusion läuft, ist die nächste bereits in Vorbereitung.

Jedes Jahr am Faschingdienstag - pünktlich um 9:30 Uhr - kommen die Trommelweiber zu Liezen auf Besuch zu unserem Wohnhaus und unserer Förderstätte "vabene" in der Salzstraße 24.

Zum Erfahrungsaustausch kamen fünf VertreterInnen der dänischen Sozialverwaltung von 6. bis 9. Februar 2018 in den Bezirk Liezen und besuchten die Standorte der Lebenshilfe Ennstal.

Bei der Startnummernverlosung am Vorabend des Nightrace in Schladming am 23. Jänner 2018 trafen die Zwillingsbrüder Elias und Lukas Duhs, die beide in der Lebenshilfe Ennstal arbeiten und selbst echte Sportskanonen sind, ihr Idol Marcel Hirscher.

Seite 9 von 27